Top 5 Lebensmittel im Frühling

Die Sonne geht wieder früher auf, die Natur erblüht und die dicke Winterjacke kann zuhause bleiben. Langsam weicht der Winter und der Frühling klopft an unsere Türen. Passend dazu stelle ich dir in diesem Blogpost meine persönlichen Top 5 Lebensmittel im Frühling vor!

Lauch

Als frischer Zwiebelersatz oder in einer köstlichen Lauchchremesuppe ist der Lauch sehr vielseitig einsetzbar. Neben Vitamin C, Eisen, Zink, Magnesium und Kalium punktet dieses Gemüse auch mit schwefelhaltigen ätherischen Ölen. Diese sind auch der Grund, warum dem Lauch gelegentlich eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt wird und sie helfen zudem auch bei der Verdauung. Wie bereits gesagt kannst du Lauch, abgesehen von der klassischen Suppe, auch für viele andere Gerichte verwenden. Probiere es einfach einmal aus und verwende zum Kochen Lauch anstatt Zwiebel, du wirst vom Ergebnis sicherlich positiv überrascht sein!

Eier

Ostern und Eier – das geht für mich Hand in Hand, weswegen Eier für mich definitiv zu den Top 5 Lebensmittel im Frühling zählen. Kaum ein Tag vergeht an dem ich morgens keine Eier esse – und das nicht ohne Grund. Abgesehen von Fleisch sind Eier die natürlichen Lebensmittel mit dem höchsten Eiweisgehalt (welches noch dazu eine hohe biologische Wertigkeit hat und somit gut von deinem Körper aufgenommen werden kann). Eier enthalten zudem viele Mineralien wie Eisen, Zink und Phosphor und Vitamine wie Vitamin A, E, Beta-Karotin, K und einige B Vitamine. Abgesehen davon schmecken sie hervorragend und können extrem vielseitig zubereitet werden!

Spargel

Mit nur 18kcal pro 100g ist der Spargel sehr kalorienarm. Dennoch enthält er zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor und Calcium. Auch punktet der Spargel mit Vitamin A, B1, B2, C, E und Folsäure und enthält die Aminosäure Asparagin. Der grüne Spargel enthält teilweise sogar noch mehr Vitamine als der herkömmliche weiße Spargel! Ob als Beilage, in einem Salat oder als Hauptmahlzeit gibt es zahlreiche leckere Zubereitungsmöglichkeiten für den Spargel! Das Schälen des Spargels, was sich als relativ Zeitaufwendig erweisen kann, ist in meinen Augen der einzige Nachteil an diesem sonst tollen Gemüse ;).

Spinat

Spinat

Auch wenn mittlerweile bekannt ist, dass Spinat statt den einst angenommenen 35mg lediglich 3,5 mg Eisen enthält, ist dieses Gemüse dennoch eine kalorienarme Vitaminbombe! Neben Zink und natürlich Eisen enthält der Spinat viele wichtige Mineralstoffe und zudem auch Vitamin A, Betacarotin, B2, C und E. Ob gekocht, als Chremespinat oder als frischer Salat einfach roh konsumiert, sollte Spinat also definitiv auf deinem Speiseplan stehen! Mein persönlicher Tipp: Frischer Blattspinat mit etwas Olivenöl, Essig, Salz und einigen Pinienkernen ergibt einen köstlichen Salat als Beilage!

Bärlauch

Wer kennt es nicht: Ein Spaziergang durch den Wald und plötzlich liegt der markante Geruch nach Bärlauch in der Luft! Neben viel Vitamin C, Kalium und Eisen enthält Bärlauch auch ätherische Öle, Sulfide und Allicin. Letzteres ist, jedoch in wesentlichen geringeren Mengen, in Knoblauch enthalten, was auch den charakteristischen Geruch von Bärlauch erklärt. Bärlauch kann den Cholesterinspiegel senken und soll eine gefäßerweiternde Wirkung haben und somit u.a. bei Durchblutungsstörungen helfen. Auch soll Bärlauch beispielsweise krampflösend und entwässernd wirken. Aber Vorsicht: Es besteht eine große Verwechslungsgefahr mit der Herbstzeitlosen bzw. Maiglöckchen. Eine Verwechslung kann im schlimmsten Fall tödlich enden. Wenn du dir nicht sicher bist, kaufe daher deinen Bärlauch vorzugsweise immer beim Händler deines Vertrauens!

Hast du noch mehr Fragen zu den genannten Lebensmitteln oder denkst du ich habe wichtige Lebensmittel in meinen Top 5 vergessen? Lass es mich in den Kommentaren wissen!
Gefällt dir dieser Beitrag und willst du in Zukunft keine Updates mehr verpassen? Dann melde dich hier an und bleibe immer am neuesten Stand!

One thought on “Top 5 Lebensmittel im Frühling

  1. Danke für die Tips – Mann bekommt so richtig Appetit dabei – auf Spargel mit viel Sauce hollandaise 😉
    Und Barlauch gibt es demnächst in Hülle und Fülle kostenlos! Einfach während den Laufeinheiten kurz stoppen und mitnehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.